Bis zum 37. Golf-GTI-Treffen in Reifnitz am Wörthersee 2018 sind es nur noch Tage!
VWTeam.com - Das VW & Audi Tuning Portal

Mit dem eigenen Auto in den Urlaub - was gilt es dabei zu beachten?






< Werbung >

Mit dem eigenen Auto in den Urlaub - was gilt es dabei zu beachten?Die Reise mit dem eigenen Auto in die Ferien wird nicht nur von Familien bevorzugt. Auch Paare und Einzelreisende nutzen oft ihren PKW zur Anreise an den Ferienort. Ein Fahrzeug bietet die Möglichkeit, auch schwere oder sperrige Gegenstände, wie Fahrräder oder Surfbretter mit in den Urlaub zu nehmen. Eine Urlaubreise mit dem Auto sollte gut geplant und organisiert sein.


Fahrzeuge richtig beladen

Wenn das Auto falsch beladen ist, erhöht sich die Unfallgefahr. Voll beladene Fahrzeuge schränken die Sicht nach hinten ein, was fatale Folgen haben kann. Damit sich das Gepäck beim Bremsen nicht in gefährliche Wurfgeschosse verwandelt, sollten schwere Koffer mittig hinter der Rücksitzbank verstaut und leichtere Taschen darauf gepackt werden. Eine optimale Beladung verbessert das Fahrverhalten. Kleinere Gegenstände lassen sich in den Seitenfächern oder im Handschuhfach unterbringen. Wer eine Dachbox auf dem Fahrzeugdach anbringt, sollte seinen Fahrstil an die veränderten Gewichtsverhältnisse anpassen. Vor der Abfahrt empfiehlt es sich, das Kartenmaterial des Navigationsgeräts hinsichtlich der Aktualität zu überprüfen. Alte Karten führen häufig zu Umwegen. Im Zweifelsfall bietet eine aktuelle Straßenkarte oder ein Straßenatlas zusätzliche Unterstützung. Über Staus und anderen Verkehrsbehinderungen berichten lokale Radiosender. Verkehrs-Experten weisen auf die Warnwestenpflicht hin, die in Deutschland seit dem 1. Juli 2014 gilt. Zwar muss innerhalb Deutschlands nur eine einzige Warnweste mitgeführt werden, in anderen europäischen Ländern gelten jedoch unterschiedliche Vorschriften. Von Fachleuten wird deshalb empfohlen, für jeden Mitfahrer eine Warnweste mitzunehmen. Auf diese Weise sind alle Reisenden bei einem Notfall geschützt.


Sichere Parkmöglichkeiten bevorzugen

Um entspannt am Urlaubsort anzukommen, sollte unterwegs in regelmäßigen Abständen eine Pause eingelegt werden. Verkehrs-Experten empfehlen, alle zwei Stunden eine kurze Rast zu machen und dabei mit gymnastischen Übungen oder einem kleinen Spaziergang für einen Ausgleich nach langem Sitzen zu sorgen. Bewegung im Freien beugt auch dem gefährlichen Sekundenschlaf vor. Mitreisende Kinder freuen sich über Abwechslung und Bewegung. Am Urlaubsort sollte das Fahrzeug möglichst an einem sicheren Abstellplatz geparkt werden, um das Auto und dessen Inhalt vor Diebstählen zu schützen. Bei Verlust oder Diebstahl der Autoschlüssel ist der örtliche Schlüsseldienst, wie der Schlüsseldienst Neu-Isenburg der richtige Ansprechpartner. Der erfahrene Dienstleister ist 24/7 erreichbar und öffnet Autotüren innerhalb kürzester Zeit. Von vielen Hotels werden auch Parkmöglichkeiten in Parkhäusern und andere geschützte Parkplätze angeboten. Diese sollten jedoch rechtzeitig gebucht werden, da das Angebot meist auf eine bestimmte Anzahl an Stellplätzen begrenzt ist.


Kategorie: Tuning News | Hits: 846 | 09.03.2018 - 20:30

Kommentare



Das könnte Dich auch interessieren


Aktuelle Umfrage
Wann fahrst Du an den Woerthersee?
3 Wochen davor
2 Wochen davor
1 Woche davor
Offizieller Termin
1 Woche danach
Ich war 2017 nicht
Ich war noch nie
Ergebnis | Archiv