Autoschlüssel nachmachen lassen – Informatives zu Kosten & Vorgehensweise

Probleme mit dem Autoschlüssel sind leider keine Seltenheit. Ob Verlust, Defekt oder Diebstahl: Müssen Ersatzschlüssel her, ist mit teilweise erheblichen Kosten zu rechnen. Während Besitzer älterer Tuning-Schätze wie Golf I GTI oder Audi Avant RS2 günstig davonkommen, müssen Fahrer von Tiguan AD1, Arteon, ABT Audi RS5-R und Co. tiefer in die Tasche greifen.

Moderne Autoschlüssel sind ein teurer Spaß


Mechanische Autoschlüssel ohne Elektronik lassen sich preiswert bei jedem Schlüsseldienst nachmachen. Größtenteils werden dafür weniger als 20 Euro fällig. Kannst Du einen originalen Schlüssel vorlegen, ist die Kopie oft in unter 60 Minuten fertig zum Mitnehmen. Wesentlich komplizierter ist das Nachmachen von Fahrzeugschlüsseln mit Elektronik.

Funkschlüssel sind bei Fahrzeugen ab 1995 Standard und lösen beim Nachmachen bereits Kosten zwischen circa 120 und 160 Euro aus. Hinzu kommen diverse Features, die Schlüssel in komplexe Objekte verwandeln und das Anfertigen von Kopien erschweren. Dass moderne Autoschlüssel ausschließlich vom Vertragshändler nachgemacht werden können, stimmt inzwischen nicht mehr.

Moderne Schlüssel kopieren – Schlüsselexperte statt Autohaus?

Die elektronische Wegfahrsperre ist bei neu zugelassenen Personenkraftwagen bereits seit 1998 Pflicht in Deutschland. Sie aktiviert sich nach Abschaltung der Fahrzeuge automatisch und beugt einem Autodiebstahl vor. Bei moderneren Autoschlüsseln deaktiviert ein integrierter Transponder die elektronische Wegfahrsperre. Die kleinen elektronischen Bauteile kommunizieren beim Starten des Autos mit dessen Steuergerät. Das kann magnetisch erfolgen oder mit einer Batterie, wie es bei Funk- und Keyless-Go-Schlüsseln der Fall ist.

Erkennt das Steuergerät den gespeicherten Code im Transponder nicht, bleibt der Pkw aus. Wer neue Schlüssel anfertigen lässt, muss deshalb sicherstellen, dass auch das Codieren fachmännisch durchgeführt wird. Autohändler lassen sich den Arbeitsaufwand gut bezahlen. Bei VW und Audi sind Ersatzschlüssel im Vergleich zu Opel, Kia und vielen anderen Marken deutlich teurer.

Wie eine Tabelle beim Automobil-Fachmagazin auto motor und sport zeigt, kostet allein ein neuer Schlüssel für den Golf um 150 Euro. Hinzu kommen die Gebühren für die Programmierung, die bei rund 50 Euro starten. Bei Audi gibt die Redaktion für sämtliche Fahrzeugmodelle etwa 190 Euro als Preis für Schlüssel und Programmierung an.

Sparpotenzial ergibt sich bei Inanspruchnahme eines unabhängigen Schlüsseldienstes mit entsprechendem Know-how. Der 069er Schlüsseldienst Frankfurt bietet neben der Haus- und Autoöffnung das Nachmachen von Autoschlüsseln als Dienstleistung und übernimmt bei Bedarf die Neuprogrammierung.

Die Schlüsselexperten bestätigen online, dass sie auch mit der Transponder Programmierung von VW und Audi vertraut sind. Wie bei diesem Beispiel gibt es in zahlreichen Regionen Schlüsseldienste, die über die nötigen Kenntnisse verfügen, aber günstiger sind als Autohändler.

Megamos, Texas Crypto und Hitech 2 sind weit verbreitete Transponder Technologien. Kannst Du bereits bei Kontaktaufnahme mit einem Schlüsseldienst mitteilen, welche Technologie zum Einsatz kommt, lässt sich schnell klären, ob das Unternehmen über die nötige Kompetenz verfügt. Kann kein lokaler Schlüsseldienst helfen? Vergleich die Preise von Hersteller, Fachwerkstatt und Vertragshändler! Fachwerkstätten sind häufig preiswerter.

Tür zu, Schlüssel weg?

Viele Autofahrer kennen es: Das Auto wurde verlassen, der Schlüssel liegt auf dem Fahrersitz oder im Kofferraum und die Sicherheitsverriegelung schließt. Ein ärgerliches Szenario, das ohne Ersatzschlüssel Kosten verursacht. Dennoch braucht es eine Lösung. Keinesfalls solltest du dich vom Fahrzeug entfernen, da Langfinger die Fensterscheibe einschlagen und dank des Schlüssels im Inneren problemlos wegfahren könnten.

Bleib stattdessen bei Deinem Wagen und ruf einen Pannendienst! Eine Alternative ist der Schlüsseldienst. Vorausgesetzt der Dienstleister ist auf die Autoöffnung spezialisiert und kann sie ohne Beschädigungen durchführen. Profis sind geschult und öffnen Fahrzeuge, ohne die Funktionstüchtigkeit des Türschlosses zu beeinträchtigen und hinterlassen keinerlei Kratzer im Lack.

Damit kein Unbefugter Autoschlüssel nachmacht, fordern Schlüsseldienste, Händler und Co. eine Legitimation. Hierfür musst Du in der Regel Führerschein, Personalausweis und Zulassungsbescheinigung Teil 2 (Fahrzeugbrief) vorlegen.

Wichtig bei Verlust oder Diebstahl

Audi Autoschlüssel

Du bist sicher, dass dein Autoschlüssel gestohlen wurde? Dann musst Du schnellstmöglich die Polizei anrufen und dies melden. Die Beamten nehmen den Fall auf. Die Meldung bei der Polizei ist auch hinsichtlich des Kfz-Kasko-Versicherungsschutzes ein Muss.

Sollte das Fahrzeug gestohlen werden, zahlt der Versicherer den Schaden nur, wenn der Schlüsselverlust der Polizei gemeldet wurde. Viele Versicherungsgesellschaften verlangen einen schriftlichen Nachweis der Beamten. Lass dir das Dokument aushändigen! Auch die Versicherung musst du umgehend benachrichtigen, wenn ein Schlüssel verloren geht oder gestohlen wird.

Die Meldung des Diebstahls beim Versicherer ist aus einem weiteren Grund unverzichtbar: Je nach Tarif übernimmt er die Unkosten, die Dir durch das Anfertigen neuer Schlüssel sowie den Abschleppdient (Beförderung des Autos an sicheren Ort) entstanden sind. Der Schlüssel wird im Rahmen eines Einbruchdiebstahls gestohlen? Dann lohnt sich ein Anruf bei der Hausratversicherung. Abhängig vom Versicherungsschutz wird der aus Sicherheitsgründen notwendige Austausch von Lenkrad- und Türschlössern übernommen.

Der Schlüssel ist weg, aber das Auto ist noch da? Hast Du einen Ersatzschlüssel parat, stell das Fahrzeug umgehend an einen sicheren und somit absperrbaren Ort wie eine Garage! Eine ergänzende Option besteht darin, den Autoschlüssel beim Autohändler sperren zu lassen.

Durch Löschen der Schlüsseldaten im Fahrzeug lässt sich die Wegfahrsperre von einem Dieb mit dem gestohlenen Schlüssel nicht mehr deaktivieren und das Auto somit nicht starten. Der Zweitschlüssel wird neu codiert. Die anfallenden Kosten leisten viele Automobilclubs und Versicherer.

Fotografien von „webandi“ über Pixabay


Teile diese Seite:

Das könnte Dich auch interessieren