EU-Reimporte: Gute Vorbereitung beim Neuwagenkauf spart richtig Geld

Der neue Volkswagen Polo GTI - Bild: Volkswagen AG

Auf den ersten Blick scheint es, als überschlugen sich hiesige Autohersteller und -händler derzeit mit Rabatten für Neuwagenkäufer. Doch ein genauerer Blick offenbart, dass der durchschnittliche Neuwagenpreis in Deutschland bereits seit Jahren konstant steigt: Mit ursprünglich 25.780 Euro mussten Autokäufer im Jahr 2012 fast 6.000 Euro weniger zur Seite legen, als es im Jahr 2018 (31.130 Euro) bereits der Fall war. Weiterlesen