VW Golf passgenau individualisieren – diese Möglichkeiten gibt es

VW Golf passgenau individualisieren - Copyright Volkswagen AG

Der VW Golf ist nach wie vor das beliebteste Automodell Deutschlands. Am Gesamtmarkt hat der Golf 6,2 Prozent Anteil, das macht fast 30 Prozent der Neuzulassungen in der Kompaktklasse aus. Daher ist der VW Golf auf den deutschen Straßen keine Seltenheit. Das ist auch ein Grund, warum viele Golf Fahrer den Wunsch haben, ihr Fahrzeug aufzuwerten und bzw. oder diesem einen individuellen Touch zu verleihen. Damit wollen sie sich von der breiten Masse abheben, wobei eine spezielle Farbe des Lacks dabei meistens nicht ausreicht.

Die Bandbreite an Möglichkeiten, wie der VW Golf passgenau individualisiert werden kann, ist vielfältig, angefangen bei Endschalldämpferblenden über Spiegelkappen bis hin zu passgenauen Dachboxenträgern. Das hört sich jetzt vielleicht ein wenig überteuert an, doch es gibt auch für den kleinen Geldbeutel die Möglichkeit, sich als Golf Fahrer von der Masse abzuheben und sein Fahrzeug kostengünstig zu individualisieren. Wichtig ist nur, dass es sich um original VW Golf Zubehör handelt.

Deine Werbung hier? mehr Infos!

Warum sollte der VW Golf nur mit originalem Zubehör aufgewertet werden?

Das Internet ist voll von Anbietern für Tuningteile und anderes Zubehör, mit dem man seinen VW Golf individualisieren kann. Da besonders beim Autofahren der Sicherheit eine enorme Bedeutung zukommt, ist es wichtig, sich beim Zubehör ausschließlich für originale Teile zu entscheiden. Nur so kann man sicher gehen, dass es sich um hochwertiges, langlebiges Zubehör handelt. Nachbauteile, die nicht vom originalen Hersteller stammen, können hinsichtlich Passgenauigkeit und Funktionalität Einbußen mit sich bringen. Das birgt beim Fahren durchaus große Gefahren.

Die originalen Teile und Zubehör sind optimal auf das Fahrzeug abgestimmt. Daraus ergibt sich nicht nur eine einwandfreie Passgenauigkeit, sondern auch die Funktionalität kann garantiert werden. Ganz nebenbei können Sie Ihren VW Golf durch das Ausrüsten mit originalem Zubehör optisch aufwerten und zugleich den Wertverlust des Wagens verringern.

Auffallen um jeden Preis – den VW Golf für wenig Geld aufwerten

Volkswagen Zubehör - Copyright Volkswagen AG

Wer mit seinem VW Golf auf der Straße auffallen möchte, greift dafür auch gerne mal etwas tiefer in die Tasche. Doch das geht auch günstig. Möchte man nicht viel Geld für aufwändige Tuningmaßnahmen ausgeben, aber doch auf der Straße auffallen, gibt es viele Möglichkeiten, dies zu realisieren. Eine gute Option sind zum Beispiel Heckschutzleisten in Chromoptik. Entgegen der kostspieligeren Variante, neue, verchromte Heckschutzleisten zu kaufen, lässt sich diese optische Aufwertung auch durch einfache Aufkleber verwirklichen. Eine weitere Möglichkeit ist es, ausgefallene Spiegelklappen zu montieren. Diese gibt es in verschiedenen Farben, sie sind einfach anzubringen und kosten nicht die Welt.

Dennoch verfehlen sie damit Ihr Ziel nicht: Die farbigen Spiegelklappen werden Eyecatcher und ziehen die Blicke anderer Verkehrsteilnehmer auf sich. Die meisten Fahrzeuge sind schwarz, weiß oder silber. Keine Sorge: Auch wenn Ihr VW Golf beispielsweise schwarz ist, müssen Sie ihn nicht umlackieren, um von der Optik her aufzufallen. Mit Aufklebern, die jeder ganz einfach selbst befestigen kann, bekommt die monotone Färbung des Fahrzeugs Abwechslung. Sie finden die Räder Ihres VW Golf eintönig? Kein Problem. Mit Nabendeckeln haben Sie die Möglichkeit, selbst die ältesten Felgen optisch zu verschönern.

Ihr VW Golf ganz nach Ihren Vorstellungen

Ein Fahrzeug „aufzumotzen“ geht oft ganz schön ins Geld. Doch man kann den VW Golf auch ganz einfach mit günstigen, aber originalen Zubehörteilen optisch aufwerten, um sich damit von der großen Gemeinschaft der VW Golf Fahrer abzuheben. Die äußerliche, optische Aufwertung sollte aber ebenso wie alle anderen Tuningmaßnahmen beim VW Golf ausschließlich mit originalen Teilen und originalem Zubehör durchgeführt werden. Nur originales Zubehör bietet die Sicherheit, dass die Teile auch passen und funktionieren. Auch über einen längeren Zeitraum. Abschließend sei noch gesagt, dass viele Tuningmaßnahmen selbst durchgeführt werden können, besonders wenn es sich um eine rein optische Aufwertung handelt. Bei „tiefergehenden“ Umbauarbeiten empfiehlt es sich, einen Fachmann damit zu betrauen.


Teile diese Seite:

Das könnte Dich auch interessieren