Wörthersee 2018 – Entspanntes Boliden schauen und Tuning Trends austauschen

Entspanntes BolidenschauenAm dritten Tag des Treffens war vor allem “schöne Autos schauen” angesagt – Erfreulich einhellig die Meinung vieler Besucher: die wirklich schönen Autos sind zurück beim Treffen und die Atmosphäre ist einfach nur großartig. Nachdem sich bereits am Donnerstag, dem offiziellen Volkswagen Tag, die Menschenmassen durch die Straßen geschoben haben, herrschte am Freitag ebenso großer Andrang. Auf den vielen Parkplätzen präsentieren GTI Fahrer aller Altersklassen ihre ebenso aus sämtlichen Baujahren stammenden Fahrzeuge und sowohl Qualität als auch Quantität der wertvollen Autos hat sich zum Vorjahr deutlich gesteigert.


Viele ausländische Kennzeichen sind zu sehen, wie hier der polnische Wagen.Der Besucherstrom kommt in diesem Jahr vor allem aus Österreich und Deutschland, aber auch die Nachbarn aus Italien, Slowenien oder Ungarn sind deutlich stärker vertreten. Das dieses Open-Air Treffen eines des herausragendsten ist hat sich aber auch in ganz anderen Teilen der Welt herumgesprochen und so sind u.a. auch Autokennzeichen aus Finnland, Russland, China, Amerika und sogar Südafrika zu sehen. Am dritten Tag des Treffens hat die Gemeinde Maria Wörth/Reifnitz auch heuer wieder zum exklusiven Ladies Frühstück direkt auf den Steg im Strandbad eingeladen und alle angemeldeten Ladies, die mit einem GTI anreisen, waren begeistert von der perfekten Kulisse.

Exklusiver Kreis: die Ladies beim Prosecco Frühstück am StegZeitgleich wurde die Club-Challenge gestartet bei der sich verschiedene, ebenfalls vorab angemeldete, GTI Clubmitglieder unter anderem beim Stand-Up Paddling auf dem See oder auf dem Scooter-Geschicklichkeits-Parcours beweisen mussten. Bei Redaktionsschluss war die Challenge noch in vollem Gange und die Siegehrung für den Nachmittag am Volkswagen Stand geplant. Eine erste Umfrage bei den Ausstellern ergab, dass diese ebenfalls einheitlich sehr zufrieden sind mit dem Verlauf des Treffens und dem Interesse der Besucher. Einige Aussteller hatten sich in diesem Jahr wieder für Reifnitz entschieden und eine andere, zeitgleich in Deutschland stattfindende Messe, dafür ausgelassen.

Ich bin seit soooo vielen Jahren schon am See, erzählte uns dieses Fahrer begeistert.“Unsere beiden Foto-Spots, die Plattform auf dem Wörthersee und die neue Matchbox sind stetig besetzt und über die Menge an Bildern und Selfies, die dort gemacht werden, können wir uns nur freuen”, zeigt sich Hausherr Markus Perdacher sichtlich zufrieden mit den bisherigen Veranstaltungstagen. “Auch bei den Medien ist die Akkreditierungsrate deutlich höher und wir sind sehr stolz darauf, dass wir neben den zahlreichen deutschsprachigen Medienvertretern auch u.a. einige aus Südafrika, Japan, Dänemark, Spanien und USA begrüßen dürfen”, so Markus Perdacher weiter.

Für den Samstag erwartet man – wenn das Wetter passt – ebenfalls einen hohen Besucheranlauf und von 10 – 18 Uhr sind alle Stände und Attraktionen geöffnet und das Programm auf der BBS Bühne ebenfalls am Laufen. Das Fan Boot von Volkswagen sowie der Sundowner und das Open-Air Kino finden heute und auch morgen Abend noch statt. Am heutigen Abend geht auf der BBS Hauptbühne die große 8. Gummi Night Show über die Bühne und morgen Abend gibt es die große Abschlussparty.

Auf unseren Wörthersee-Webcams könnt Ihr das Treffen in Reifnitz und an der berühmten Mischkulnig Tankstelle live mitverfolgen!


Wenn´s Dir gefällt teile es bitte. Danke!


Die 5 neuesten Tuning-Profile


Welche Automarke fährst Du?


Zeige Ergebnisse
Alle Umfragen anschauen


Loading ... Loading ...

Das könnte Dich auch interessieren