Wörthersee 2018 – Starker Auftakt für PS-starkes Treffen

vw-stand-reifnitzDer neu aufgemotzte Volkswagen Stand war die perfekte Kulisse für die Eröffnung des größten GTI Treffens weltweit

perdacher-hoeller-waidelichDer erste Willkommensgruß zum Treffen kam auch heuer wieder von der charmanten Miriam Höller, die als Moderatorin auf die Bühne trat und Sandra Waidelich, Leiterin Live Communication von Volkswagen und Bürgermeister Markus Perdacher dort begrüßte. Sandra Waidelich betonte einmal mehr die Wichtigkeit dieses Treffens für Volkswagen und die ausgezeichnete Zusammenarbeit mit der Gemeinde Maria Wörth. „Die Kulisse, das Flair, die vielen Fans – es ist einfach perfekt was wir hier jedes Jahr gemeinsam auf die Beine stellen und wir sind sehr dankbar für die Möglichkeiten, die sich hier für uns bieten. Wir freuen uns auf alle Fans, die unser neues Konzept so gut annehmen und die wir wieder eindeutig mit dem GTI in den Fokus stellen wollen und werden“, so die langjährige Verantwortliche für das Treffen. Markus Perdacher bat den Wettergott noch um seinen „Segen“ und erklärte dann das 37. Treffen für eröffnet.

Deine Werbung hier? mehr Infos!

Starker, aufgemotzter Volkswagen Stand - mit Aussichtsplattform, Torbogen und natürlich vielen Modellen.Volkswagen punktet heuer mit ganz besonders beeindruckenden Neuheiten am Stand, angefangen von der Aussichtsplattform auf dem Torbogen über den doppelten Setzkasten und auch das „Schlafzimmer“, die GTI Lodge direkt auf dem Stand, das für jeweils 1 Nacht verlost wurde. In der Tuning Garage wird in den nächsten Tagen ein Auto „legal“ aufs Allerfeinste live getunt und bei lauem Wetter versprechen auch der Sundowner und das Open-Air Kino wieder echte Zuschauermagneten zu werden. Ab 10.30 Uhr gibt es täglich – gratis – kleine Frühstückssnacks für die Fans und in der Kids Box kommen die Kleinsten auf ihre Kosten. Alle, die ein original GTI Produkt erwerben wollen können dies heuer erstmalig in der Merchandising Box tun, die Volkswagen in den Stand integriert hat. Das Treffen hat internationale Strahlkraft und ist das größte, das in der Art abgehalten wird, so die Volkswagen Verantwortlichen begeistert.

Die beiden Rennfahrer Jochi Kleint und Benni Leuchter waren heute schon da, weitere werden erwartet.Bei perfektem Wetter war der Andrang der Besucher den ganzen Tag über schon sehr gut und man hofft seitens der Gemeinde natürlich wieder auf gute Besucherzahlen. Letztes Jahr konnten an den 4 Veranstaltungstagen rd. 120.000 Besucher begrüßt werden. Die Gemeinde selbst setzt heuer vor allem auf die Familien und hat den Spielplatz „getunt“ – mit neuen Spielgeräten, Hüpfburgen und einem Karussell. Die Frequenz dort war in jedem Fall schon außergewöhnlich hoch. Um 11.30 Uhr hat sich am heutigen ersten Tag auch der beliebte Auto-Corso in Bewegung gesetzt, der schon vor dem offiziellen Beginn ausgebucht war. Rd. 150 wunderschöne Golf I und II fahren wieder ab Maria Wörth bis zum Maltschacher See, angeführt von einem ganz besonderen Safety Car, einem Audi R8.

Rund 100 Aussteller rund um Tuning, Zubehör, Reifen und Hifi sind auf den Messeplätzen vertreten und die erste Weltpremiere hat es heute am Stand von OETTINGER gegeben, morgen folgt Volkswagen dann mit seiner Weltpremiere. Auch prominente Gäste waren schon da bzw. werden noch erwartet. Die beiden Rennfahrer Benni Leuchter und Jochi Kleint standen schon Rede und Antwort, Hans-Joachim „Strietzel“ Stuck, Sidney Hoffmann und Andreas Gabalier werden noch folgen.

Auf unseren Wörthersee-Webcams könnt Ihr das Treffen in Reifnitz und an der berühmten Mischkulnig Tankstelle live mitverfolgen!


Teile diese Seite:

Das könnte Dich auch interessieren