Wörthersee 2019 – So sieht das neue Programm aus

Copyright Sabrina Strutzmann @ meinbezirk.atDie Kärntner Veranstaltungsfirma Semtainment übernimmt die Organisation des 38. GTI-Treffens in Reifnitz. Neuigkeiten und Highlights wurden heute präsentiert, berichtet Sabrina Strutzmann im Regionalblatt meinbezirk.at.

Von 29. Mai bis 1. Juni geht das 38. GTI-Treffen über die Bühne. Im Gemeinderat wurde vorab einstimmig beschlossen die Veranstaltungsprofis von Semtainment mit ins Boot zu holen. „Die Zahl der Vortreffen wird immer größer, wir als Gemeinde möchten das Haupttreffen aber in den Vordergrund rücken“, so Bgm. Markus Perdacher.

Vieles wird neu

Deine Werbung hier? mehr Infos!

„Das Auto steht absolut im Vordergrund“, sagt Semtainment-Geschäftsführer Thomas Semmler. Die Besucher erwarten heuer viele Highlights und Verbesserungen.

Alpen-Adria Kulinarik

Beim Street-Food-Market präsentieren sich zehn internationale Partner, gesammelt an einer Lokalität direkt in Reifnitz.

Familienprogramm

Auch für Familien wird einiges geboten. Dafür hat man sich Tipps vom Experten Robert Steiner geholt. Mit seiner Family Entertainment Firma bietet er kreative Lösungen für Events an. „Geplant sind Kinderrennen und ein abwechslungsreiches Programm für Familien, freut sich Semmler. Auch dabei dreht sich alles um Eines – Autos.

Südufer Straße gehört den Stars

Die Wörthersee Südufer Straße, die wichtigste Straße durch Reifnitz, ist exklusiv für die echten Stars – die Fahrzeuge reserviert. „Damit schaffen wir Platz und sorgen für ein einheitliches Erscheinungsbild mit prominenten Parkplätzen entlang der Straße“, so der Eventprofi.

See erstmals mit einbezogen

Erstmals wird auch das Strandbad in Reifnitz für die Veranstaltung aufgesperrt. Im „Chill out Bereich“ sollen sich Gäste wohlfühlen – dafür sorgen coole Strandmöbel und „Cade del sol“ Musik. „Feuerwerk war gestern, deshalb haben wir uns für eine Lasershow entschieden“, sagt Semmler. Und zwar direkt am See, auf Schiffen platziert.

Weitere Highlights

Für Wörtherseetreffen-Feeling sorgen täglich ab 20 Uhr, Feuerflammen bei den Einfahrten. Auch eine Party Area und ein VW-Stand ist wieder geplant. Dabei können sich Besucher auch auf musikalische Highlights freuen, näheres wird demnächst bekannt gegeben. Die Selfie-Area am See, Facebook-Liveübertragungen, Bustransfer und die traditionelle Sternfahrt sind auch heuer mit im Programm.

Verbesserungen für Anrainer

Auch in puncto Sicherheit hat sich Semtainment Gedanken gemacht und Experten zu Rate gezogen. Anliegen der Anrainer stehen dabei im Vordergrund, erklärt Sicherheitsleiter Wolfgang Bravc. Neu geregelt wird die Einfahrtsthematik – dabei gibt es eine eigene Spur für Einsatzfahrzeuge und Anrainer. Auch die Bühnenpause von 12 bis 14 Uhr, soll Staus vermeiden. Tagestickets für das 38. GTI-Treffen gibt es erstmals vorab via oeticket und dem gesamten internationalen Eventim Vorverkaufsstellennetzwerk. „Ziel ist es, das Haupttreffen so toll zu gestalten, dass es Besucher wieder zum Original und nicht zu Nebentreffen zieht“, sagt Perdacher.


Teile diese Seite:

Das könnte Dich auch interessieren